1. bis 14. April: Tage des Gebets

Kurz vor Ostern nehmen wir uns Zeit zum Beten. Viel zu schnell gerät diese Zeit mit Gott im Alltag in den Hintergrund. Genau deshalb setzen wir sie in den Tagen des Gebets an die erste Stelle.

Die Tage des Gebets sind deine Chance!
Gott hält mehr für dein Leben bereit und die Tage des Gebets sind ein guter Zeitpunkt um sich das bewusst zu machen und auf Gott zu vertrauen, dass ER dich Schritt für Schritt weiter führen wird.

Gemeinsam kommen wir vor Gott um IHN zu fragen, was für unseren Alltag das Beste ist und IHN um SEIN Wirken zu bitten. Wir beten im Vertrauen darauf und im Wissen, dass ER wirken wird, viel besser und mächtiger als wir es jemals könnten. Ich bin mir sicher, du wirst den Unterschied feststellen: in deinen Beziehungen, auf deiner Arbeit, in deiner Familie und in jedem Aspekt deines Lebens. Gott wird dich zurüsten, damit du SEINE Liebe weitergeben kannst.

Wir freuen uns, wenn du mit uns zusammen in der Zeit vom 1. bis 14. April von Montag bis Freitag von 5.30 Uhr bis 6.30 Uhr und an den Sonntagen zwischen 9 und 9.45 Uhr betest; für die Nöte unseres Ortes, unseres Landes, unserer Familien, unserer Gemeinde und für noch so viel mehr.